Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Wenn im Scheidungsverfahren von einem Ehegatten Zugewinnausgleichsansprüche geltend gemacht werden, ist es erforderlich, diesen Zugewinnausgleichsanspruch rechnerisch zu ermitteln. Dazu muss der Vermögensstatus beider Eheleute festgestellt werden, nämlich das sogenannte Anfangsvermögen zum Zeitpunkt des Ehebeginns (genau auf den Tag der Eheschließung) und das sogenannte Endvermögen zum Zeitpunkt der Beendigung der Ehe (dies ist nach dem Gesetz der Tag, an dem der Scheidungsantrag förmlich durch das Gericht zugestellt worden ist). Dieses genaue Datum teilen wir Ihnen mit.

Die Auskunft ist durch ein sogenanntes Vermögensverzeichnis zu erteilen, in das sämtliche Aktiva und Passiva für den betreffenden Stichtag eingetragen werden. Es sind hier unbedingt genaue Beträge anzugeben (z.B. Kontostände, Darlehensverbindlichkeiten, Forderungen gegen Dritte). Bei Werten, die von Ihnen geschätzt werden müssen (gebrauchter Pkw, Immobilien, Münzsammlung) reicht ein gerundeter Betrag.

Haushaltsgegenstände, die während der Ehe angeschafft worden sind, sind nicht in das Vermögensverzeichnis aufzunehmen.

Sollte es um den Wert von Lebensversicherungen gehen, so können Sie bei Ihrer Versicherung den sogenannten Rückkaufwert zu den entsprechenden Zeitpunkten abfragen. Auch hier sind genaue Beträge anzugeben.

Wichtig ist auch das sogenannte "Zuerwerbsvermögen". Dies sind Gegenstände oder Werte, die Ihnen während der Ehe entweder von Todes wegen (Erbschaft) oder mit Rücksicht auf ein künftiges Erbrecht, durch Schenkung oder als Ausstattung zugewendet worden sind. Hier ist genau der Zeitpunkt anzugeben, an dem diese Zuwendung erfolgt ist. Hier ist möglichst auch ein genauer Wert oder Betrag anzugeben.

Ein solches, von Ihnen zu erstellendes Vermögensverzeichnis könnte beispielsweise wie folgt aussehen:

1. Anfangsvermögen am Tag der Eheschließung:

Aktiva

Bausparvertrag (genau)1.357,50 €
Pkw Fiat Panda (geschätzt)750,00 €
Reitpferd "Monika" (geschätzt)1.500,00 €
Girokonto (genau)7,12 €
Dolby Surround Anlage + TV (geschätzt)1.200,00 €

Passiva

Restliche Verbindlichkeit aus Ratenkauf Neckermann543,00 €
Mietschulden1.749,11 €
Saldo2.522,51 €

2. Zuerwerbsvermögen

Erbschaft nach der am 27.11.2011 verstorbenen Großmutter Eigentumswohnung45.000,00 €
Schenkung eines Bausparvertrages durch die Eltern am 08.12.20117.000,00 €
Erlass Darlehensverbindlichkeit durch Eltern am 07.01.20124.320,00 €

3. Endvermögen

Pkw Opel Astra5.000,00 €
½ Miteigentumsanteil Einfamilienhaus120.000,00 €
Eigentumswohnung50.000,00 €
Reitpferd "Bertha"500,00 €
Girokonto749,20 €
Wertpapierdepot1.859,12 €
Sparkonto7,59 €

Verbindlichkeiten

Darlehen für Hausfinanzierung79.811,11 €
Restlicher Ratenkredit für Anschaffung eines AMC Kochtopfsets712,88 €

Wir weisen darauf hin, dass die vorstehende Auflistung nicht den Anspruch erhebt, vollständig zu sein. Es gibt eine Vielzahl weiterer Vermögenswerte, die in das Anfangs- bzw. Endvermögen hineingehören. Grundsätzlich sind dies alle Gegenstände, Forderungen und Werte, die in irgendeiner Form in Geld bemessen werden können. Auch ideelle Werte, wie z.B. der Wert eines Geschäftes finden dort Eingang. Bitte fertigen Sie so gut es geht, eine Aufstellung nach den vorstehenden Kriterien. Bitte fügen Sie für jede einzelne Position entsprechende Belege bei.

Sollte es auf die Schätzung eines Wertes ankommen (z.B. Pkw, Immobilie), so sind die sogenannten wertbildenden Faktoren anzugeben. Bei einem Kfz wären das beispielsweise Baujahr, Laufleistung, Modell, Ausstattung. Bei einer Immobilie wäre das Baujahr, die Ausstattungsmerkmale, die Größe des Grundstücks und die Wohnfläche.

Kontakt

Schleuskuhle 20a
24768 Rendsburg

fon: 04331/13153
fax: 04331/131559

info[at]rechtsanwalt-notar-rendsburg.de

Kontaktformular

Bürozeiten

Montags bis Freitags 9:00 bis 13:00 Uhr und
Montag, Dienstag und Donnerstag 15:00 bis 18:00 Uhr

Termine nur nach vorheriger Vereinbarung

Die ausführliche Mandantenbetreuung bedeutet oftmals die Anwesenheit bei Ortsterminen außerhalb des Büros. Bitte nutzen Sie die Angebote, uns per E-Mail oder Fax eine Nachricht zu hinterlassen. Rückmeldung erfolgt schnellstmöglich.