Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Der Unterhalt eines minderjährigen Kindes richtet sich im Allgemeinen nach den Sätzen der Düsseldorfer Tabelle. Diese finden ihre Grundlage wiederum in dem gesetzlich definierten Mindestunterhalt (§ 1612 a BGB), der seinerseits durch den geltenden steuerlichen Kinderfreibetrag - das sogenannte Existenzminimum - bestimmt wird. Streitig ist beim Kindesunterhalt allerdings regelmäßig, welches Einkommen des Unterhaltspflichtigen der Einordung in die Düsseldorfer Tabelle zugrunde zu legen ist.

Es gibt kaum einen Unterhaltspflichtigen, der nicht grundsätzlich bereit wäre, Unterhalt an seine Kinder zu zahlen - wenn es allerdings um Höhe und Dauer der Zahlungen geht, dann gehen die Auffassungen nicht selten deutlich auseinander.

Zur Einkommensermittlung und zur Zugrundelegung fiktiven Einkommens (Einkommen, das zwar nicht erzielt wird aber erzielt werden könnte) gibt es eine Fülle von Rechtsprechung der Bundesgerichtshofes und der Oberlandesgerichte. Bei den Entscheidungen geht es im Wesentlichen darum, was dem Unterhaltsverpflichteten an Arbeitszeiten, Fahrzeiten zur Arbeit und Bewerbungsbemühungen zuzumuten ist, um das Einkommen zu erzielen, das er nach Ausbildung und Beruf erzielen kann und andererseits um die Frage, welche Schulden können einkommensmindernd dem Unterhaltsanspruch des Kindes entgegengehalten werden. Es gelten teilweise andere Grundsätze als im Ehegattenunterhaltsrecht. Eine spannende Frage ist beispielsweise immer wieder, ob ein Unterhaltspflichtiger die Fahrtkosten für die Wahrnehmung des Umganges mit dem Kind (Besuchsregelung) von seinem Einkommen abziehen darf.

Kontakt

Schleuskuhle 20a
24768 Rendsburg

fon: 04331/13153
fax: 04331/131559

info[at]rechtsanwalt-notar-rendsburg.de

Kontaktformular

Bürozeiten

Montags bis Freitags 9:00 bis 13:00 Uhr und
Montag, Dienstag und Donnerstag 15:00 bis 18:00 Uhr

Termine nur nach vorheriger Vereinbarung

Die ausführliche Mandantenbetreuung bedeutet oftmals die Anwesenheit bei Ortsterminen außerhalb des Büros. Bitte nutzen Sie die Angebote, uns per E-Mail oder Fax eine Nachricht zu hinterlassen. Rückmeldung erfolgt schnellstmöglich.