Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Das Unterhaltsrecht ist nach zutreffender Einschätzung vieler das Gebiet, das den meisten Zündstoff bietet: der gezahlte Unterhalt stellt auf Seiten des Unterhaltsberechtigten die Lebensgrundlage dar, auf die nicht verzichtet werden kann - auf der Seite des Zahlungsverpflichteten steht die meist unumstößliche Verpflichtung, Arbeiten zu müssen, ja sogar teilweise Überstunden leisten oder einen Zweitjob annehmen zu müssen, um den zu zahlenden Unterhalt zu verdienen.

Für die verschiedenen Unterhaltsansprüche gelten unterschiedliche Regelungen:

  • Kindesunterhalt,
    wobei es wiederum erhebliche Unterschiede zwischen minderjährigen und volljährigen Kindern gibt
  • Ehegattenunterhalt,
    wobei grundsätzlich zwischen Familien-, Trennungs- und Geschiedenenunterhalt zu unterscheiden ist
  • Elternunterhalt,
    also der Unterhalt, den Kinder an ihre bedürftigen Eltern zu zahlen haben
  • Unterhalt nach § 1615 l BGB
    der Unterhaltsanspruch der nicht mit dem Vater des Kindes verheirateten Mutter

Kontakt

Schleuskuhle 20a
24768 Rendsburg

fon: 04331/13153
fax: 04331/131559

info[at]rechtsanwalt-notar-rendsburg.de

Kontaktformular

Bürozeiten

Montags bis Freitags 9:00 bis 13:00 Uhr und
Montag, Dienstag und Donnerstag 15:00 bis 18:00 Uhr

Termine nur nach vorheriger Vereinbarung

Die ausführliche Mandantenbetreuung bedeutet oftmals die Anwesenheit bei Ortsterminen außerhalb des Büros. Bitte nutzen Sie die Angebote, uns per E-Mail oder Fax eine Nachricht zu hinterlassen. Rückmeldung erfolgt schnellstmöglich.